Wir bringen die Sanierung unter Dach und Fach.

Ziegel oder Eternitschiefer? Die beiden meistgewählten Materialen zur Bedachung unterscheiden sich nur unwesentlich bezüglich Preisen, Lebensdauer und Ökobilanz. Entscheiden Sie nach persönlichem Geschmack! Oder wechseln Sie nach Belieben von Tonziegeln auf Eternitschiefer – oder umgekehrt. Ob wir nur umdecken oder im Zuge einer umfassenden Sanierung eindecken: Wir sorgen für eine handwerklich saubere und ästhetisch ansprechende Bedachung.

Ziegel aus Ton
Die klassischen Dachziegel bestehen aus natürlichem gebranntem Ton. Es gibt sie als Biberschwanzziegel, Falzziegel oder Hohlziegel. Wählen Sie aus verschiedenen Naturtönen oder Trendfarben! Tondachziegeln lassen sich bis zu einer Dachneigung von 85 Grad verlegen. Unter optimalen Bedingungen hält ein Ziegeldach spielend über 100 Jahre.

Eternit-Dachschiefer
Schieferplatten aus witterungsbeständigem Faserzement (geläufig unter dem Markennamen Eternit) sind in vielerlei Formen, Farben, Formaten und Profilen erhältlich. Bei einer Dachbesichtigung erkennen unsere Fachleute, ob Sie allenfalls asbesthaltige Schieferplatten auf dem Dach haben. Wir entsorgen diese als Sonderabfall und bedachen neu mit unbedenklichem Eternit-Dachschiefer.

Kontaktformular










    Rückrufformular