E3/DC Quattroporte

Quattroporte – die modulare Energieversorgung.
Modulare Energieversorgung mit dem Quattroporte von E3/DC Der Quattroporte ist für die flexible Speicherung und den Eigenverbrauch von selbst produziertem Strom aus PV-Anlagen und anderen Energiequellen vorgesehen. Da der Einsatz im AC-geführten Betrieb erfolgt, ist die Voraussetzung zur Speicherung von Strom das Vorhandensein netzkonformen Wechselstroms. Im Beispiel von PV-Anlagen geschieht dies über einen bereits vorhandenen PV-Wechselrichter. Damit ist der Quattroporte insbesondere für den Nachrüstbetrieb von PV-Anlagen geeignet.

Der im AC-Stromspeicher integrierte Batteriewechselrichter wandelt den netzkonformen Wechselstrom in Gleichstrom um, der dann in den Batterien gespeichert werden kann. Wird dem Batteriespeicher Strom für den Hausverbrauch entnommen, wird der Gleichstrom wieder zu Wechselstrom umgewandelt und im Haus je nach Bedarf verteilt.

Der Aufbau des Quattroporte ist modular und so individuell auf die Wünsche von Privat- und Gewerbekunden anpassbar. Und dies in jeder Leistungsklasse und mit jeder Kapazität.

Das senkrecht aufzustellende Gehäuse verfügt über vier Fächer, in denen die einzelnen Module des Quattroporte senkrecht neben- und übereinander eingeschoben werden können.

    Bitte senden Sie mir die aktuelle Speicherübersicht





    Ist bereits eine Solarstromanlage vorhanden?
    JaNein


    Kontaktformular










      Rückrufformular